Das Yaam: ein schönes Beispiel für nachhaltiges Veranstaltungs-Management

Das Yaam ist seit 25 Jahren fester Bestandteil der Berliner Clubszene – und auch von der Fête de la Musique nicht wegzudenken. Nach Stationen an verschiedenen Adressen ist der „Young African Art Market“ nun an der Schillingbrücke am Ostbahnhof beheimatet. Was macht das YAAM in Bezug auf nachhaltiges Veranstaltungs-Management? Aufgrund der großen Deckenhöhe und der…

Mobilität: ein weiterer Schritt zu einer „grüneren“ Veranstaltung

Willkommen zum zweiten Teil unserer Artikelserie, mit der wir euch Tipps geben möchten, wie ihr Live-Events nachhaltiger und weniger umweltschädlich gestalten könnt. Letzte Woche haben wir über Energie und Strom gesprochen; diese Woche geht es um Mobilität. Die An- und Abreise von Besuchern und Musikern macht etwa 80 % der Emissionen einer Veranstaltung aus. Auch…

#Allyouneedismusic – Fête & #immerfürmichda

Gemeinsam mit Fête und MeinEinkaufsbahnhof (Marketinggesellschaft der bundesweiten Einkaufsbahnhöfe) möchten wir ein Zeichen setzen und denen Solidarität zeigen, die es dringend notwendig haben. Im Rahmen unserer Kampagne #immerfürmichda (www.immerfuermichda.com) versuchen wir die Bahnhofsshops zu unterstützen: Denn auch der Bahnhof ist sicher so wie das Cafè nebenan, der Discounter ums Eck und das Modegeschäft im Center!…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in news

Tutorial-Wettbewerb zum Billy-Eilish-Song & Gewinnspiel!

„all the good girls go to hell” … Jawoll, die guten Mädchen landen in der Hölle und die bösen Mädchen machen Musik! In einem Video-Tutorial zum Song von Billy Eilish werden Euch Frank Schneider und Michele Leisibach von der Musikschule „Fanny Hensel“ mit „Little Miss Sunburn“ Lea Befeldt zeigen, wie man den Song auf der…

Interview: DJ Jackie Jackpot zur Fête de la Musique 2020

Heute stellen wir Euch DJ Jackie Jackpot vor, die am 21. Juni im Rahmen der FETEBerlin im Shishi (Ritterstr. 12-14 10969 Berlin) auflegen wird. Organisiert wird das Event, das live gestreamt wird, durch Pulling Strings.   FETE BERLIN: Stell Dich bzw. Deine Band / Dein Projekt bitte vor – wo kommt Ihr her, welche Musik…

Die FETE Berlin stellt vor. Diesmal: CONEXIÓN – Salsa Live Band

Die sechs aus Kuba, Kolumbien und Deutschland stammenden Musiker um Sängerin Mayelis Guyat (u.a. The Voice of Germany) entfachen mit jeder Menge energía postiva ein echtes Feuerwerk aus Salsa, Son Cubano, Mambo, Cha Cha Chá und Bolero. Sie sind seit Jahren ein eingespieltes Team und entfachen auf jeder Bühne eine musikalisch leidenschaftliche Explosion mit Klassikern…

Die Fête de la Musique stellt vor – heute: Die Band „Merely Minds“

Wer ist die Band Merely Minds und was ist ihr Bezug zur Fête de la Musique Berlin? Im Jahr 2017 entschloss sich Daniel Perry, sein eigenes Projekt zu kreieren und später mit dem Komponieren von Titeln zu beginnen. Er traf Illiana Nedialkova, eine brillant talentierte Pianistin und Komponistin, über eine Anzeige, die er online veröffentlichte.…

Support your local stream: Die Fête de la Musique unterstützt Streaming-Angebote

Wir unterstützen Streaming-Angebote – jetzt bewerben! Der 21. Juni 2020 wird anders als die letzten 25 Sommeranfänge. Aber wir möchten trotzdem gemeinsam mit Euch die Musik in unserer Stadt hörbar machen, Berlin – mit Abstand – zum Vibrieren bringen und diejenigen unterstützen, die mit einem Livestream das Angebot der Fête de la Musique auf unserer…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Germany, news

Berlin (a)live – eure digitale Bühne zur Fête de la Musique

Ex-streame Zeiten: Dieses Jahr ist alles anders und mit Abstand. Kunst und Kultur leiden darunter besonders. Aber anstatt uns resigniert in die Ecke zu verziehen, haben wir etwas daraus gemacht: Berlin (a)live ist ein Projekt, das aus der Corona-Krise hervorgegangen ist. Und inzwischen sind wir die zentrale Solidaritäts-Plattform, über die Künstler*innen unterstützt werden können und…

Interview mit dem Unpluggedival – das lokale Festival

Nächstes Jahr am 21. Juni guckst Du auf dieses Jahr zurück und denkst: Unpluggedival – das lokale Festival: Im Juni 2021 werde ich denken: Puh, das war eine Zeit, die ich nicht missen möchte, die aber so hoffentlich nie wieder kommt, denn wir hatten es „damals, 2020“, mit einem wirklich gefährlichen Virus zu tun. Den…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Interview, news