Interview: Centre Français de Berlin

FETE BERLIN: Könntet Ihr Euch als Musikort in Berlin kurz vorstellen? Centre Francais de Berlin : Das CFB ist das ehemalige Kulturzentrum der Französischen Alliierten und verfügt über einen großen Außenbereich, wo seid 15 Jahren natürlich immer die Fête de la musique stattfindet. Dort gibt es neben einer Bühne direkt an der Müllerstrasse auch ein…

Die drei Säulen der Nachhaltigkeit – ein Gastbeitrag von Music Declares Emergency

Die Klimakrise braucht unser aktives Handeln – jetzt! Darum soll die Fête de la Musique so nachhaltig wie möglich gestaltet werden. Da Nachhaltigkeit ein großer Sammelbegriff ist, wollen wir heute ein bisschen Licht ins Dunkel bringen. Dafür stellen Music Declares Emergency in einem Gastbeitrag sich selbst und die 3 Säulen der Nachhaltigkeit vor: Nachhaltigkeit ist…

Die #FETE ist für alle da: Fête de la Musique kooperiert mit pinc music

Alle Menschen sind willkommen auf der Fête de la Musique. Aber für manche Musikfans sind die Barrieren höher als für andere. Wir wollen diese Barrieren überwinden. Gemeinsam mit Euch. Wir wollen unsere Konzerte inklusiver gestalten. Deshalb arbeiten wir mit Menschen zusammen, die sich auskennen: Handiclapped – Kultur Barrierefrei e.V. – hilft uns und Euch, die…

Published
Categorized as Inklusion

#FETE2023 Macht Musik: Füreinander. Hier. Und jetzt!

Der Sommeranfang gehört der Fête de la Musique. Nach einer fulminanten Rückkehr auf die Bühnen der Stadt und mit vielen zehntausenden Zuschauer:innen im vergangenen Jahr freuen wir uns jetzt schon wieder auf den Sommeranfang am 21. Juni 2023 und auf Euren Beitrag zur Fête de la Musique Berlin. Wir starten jetzt, sieben Monate vor dem…

Published
Categorized as news

Max-Schmeling-Halle: ein wegweisender Green Globe zertifizierter Veranstaltungsort macht alles richtig

Max-Schmeling-Halle

Das an der Grenze zwischen Wedding und Prenzlauer Berg gelegene Konzert- und Veranstaltungshaus Max Schmeling gilt längst als Vorreiter in Berlins Bestreben nach mehr Nachhaltigkeit bei Live-Events. Die Dachflächen der großen Veranstaltungshalle, die Platz für 12.000 Personen bietet, sind größtenteils begrünt und fügen sich so in die parkähnliche Umgebung ein und sorgen für eine natürliche…

Der beste Abfall ist Zero Waste: Abfall, der gegen null tendiert

Um den Herausforderungen des Klimawandels zu begegnen, müssen wir große Teile unseres Lebens in Richtung einer Kreislaufwirtschaft verändern. Die Greener Fête de la Musique orientiert sich an dem sogenannten 7xR-Modell des europäischen GEX-Projekts: Reduce – Repair – Reuse – Refurbish – Recycle – Recover – Rethink. Oder auch: Reduzieren – Reparieren – Wiederverwenden – Wiederaufarbeiten…

Mobilität: ein weiterer Schritt zu einer „grüneren“ Veranstaltung

Willkommen zum zweiten Teil unserer Artikelserie, mit der wir euch Tipps geben möchten, wie ihr Live-Events nachhaltiger und weniger umweltschädlich gestalten könnt. Letzte Woche haben wir über Energie und Strom gesprochen; diese Woche geht es um Mobilität. Die An- und Abreise von Besuchern und Musikern macht etwa 80 % der Emissionen einer Veranstaltung aus. Auch…

Event-Management grüner machen – mit weniger Energie und Strom

Energie ist unsichtbar und daher vergisst man sie leichter. Aber dennoch: Eine Fête ohne Energie ist kaum denkbar. Ton und Lichtanlagen brauchen genauso Strom wie Kühlschränke oder Livestreams. Energieproduktion aus fossilen Brennstoffen verursachen Treibhausgasemissionen, daher versuchen wir bei der Greener Fête de la Musique entweder Energie aus Erneuerbaren Quellen zu benutzen oder den Energieverbrauch auf…

Grünes Event-Management: Wie man Events gestalten kann, ohne der Umwelt (zu viel) zu schaden. Ein Leitfaden.

Ziemlich genau vor einem Jahr stand die Welt still und wir witterten die Chance für einen Neuanfang. In Puncto Umweltschutz. Wir alle waren gezwungen, innezuhalten, tief Luft zu holen und die Welt zu überdenken, und wie wir – individuell und als Gesellschaft – unseren Weg in und durch sie machen wollten. Jetzt, ein Jahr später,…

#Allyouneedismusic – Fête & #immerfürmichda

Gemeinsam mit Fête und MeinEinkaufsbahnhof (Marketinggesellschaft der bundesweiten Einkaufsbahnhöfe) möchten wir ein Zeichen setzen und denen Solidarität zeigen, die es dringend notwendig haben. Im Rahmen unserer Kampagne #immerfürmichda (www.immerfuermichda.com) versuchen wir die Bahnhofsshops zu unterstützen: Denn auch der Bahnhof ist sicher so wie das Cafè nebenan, der Discounter ums Eck und das Modegeschäft im Center!…

Published
Categorized as news