Gendang Beleq: Indonesischer Hochzeitszug auf der FETE Berlin

, ,
Fete de la musique 2019 indonesische Hochzeitsprozession

Eine indonesische Hochzeitsprozession mitzuerleben, ist eine ganz besondere Erfahrung. Bevor der Bräutigam den Brauteltern vorgestellt wird, hat er die Braut bereits aus ihrem Elternhaus entführt und in seines gebracht, wo die Ehe geschlossen wird. Erst danach wird das Paar mit viel Tamtam und lauten Paukenschlägen in das Elternhaus der Braut zurückgebracht.

Das Brautpaar schreitet traditionell und farbenprächtig gekleidet im Schatten bunter Sonnenschirme einher und lässt sich feiern. Möglichst viele Menschen sollen die Neuigkeiten erfahren, deswegen ist die laute Musik, die die Prozession begleitet, schon von weitem zu hören; dafür sorgen Trommeln, Bronzekessel, Becken, Gongs und Bambusflöten.

Indonesische Gamlean-Prozession

Plakat Fete de la Musique Berlin 2019Ein wunderbares, farbenfrohes Spektakel, das Jung und Alt begeistert!

Dieses Jahr tritt das indonesische Gamelan-Ensemble Puspa Githa Pertiwi auf der Fete de la Musique in Berlin auf, und das gleich an drei Standorten:

16:15 Uhr Fette Musike, Kollwitzstr. 35, 10405 Berlin
18:00 Uhr vor dem Schloss Charlottenburg, Spandauer dämm 10-22, 14059 Berlin
20:10 Uhr am Gendarmenmarkt, 10117 Berlin

Diese Tradition wird vom Gamelan-Ensemble, bestehend aus Berlinern und Angehörigen der indonesischen Gemeinde in Berlin, aufgeführt und wird geleitet von dem aus Lombok stammenden Meisters Saeful Hamdi.

Außerdem könnt Ihr die Prozession auch auf dem Auftakt in Köpenick – schon einen Tag früher, am 20. Juni bestaunen.

Wir freuen uns auf dieses besondere Ereignis!