Musik verbindet: alle (uns bekannten) Aktionen und Initiativen von Clubs und MusikerInnen während #covid_19

Wohnzimmer mit Plattenspieler und E-Gitarre im 50er Jahre Look FETEBerlin

ÜBERSICHT STREAMING & CO.

+++ Wenn Ihr weitere Aktionen habt, die Ihr unterstützen wollt oder selbst veranstaltet, dann schreibt uns diese an news@fetedelamusique.de +++ Wir aktualisieren diese Übersicht regelmäßig +++

 

Virtual Music Events Directory

Aktuell wird dieses Google-Drive Dokument mit Tools und Tipps zum Streaming (in Englisch) viel verlinkt, geteilt und gelesen. Vielleicht hilft es Euch auch!

 

Berlin (a)live!

Diese Plattform bringt Kultur in die Wohnzimmer und unterstützt Kulturschaffende. „Berlin (a)live“ bringt Künstler*innen und Kulturbegeisterte zusammen. „Berlin (a)live“ ist ein gemeinsames Projekt der Senatsverwaltung für Kultur und Europa und der Berliner Agentur 3pc, ist die zentrale Anlaufstelle für alle Berliner Live-Angebote wie Diskussionen, Performances, DJ-Battles, Opern sowie Konzerte und Vernissagen im Netz. Hier können Live-Streams aller Plattformen frei zusammengetragen und verlinkt werden. Kulturschaffende erhalten so mehr Aufmerksamkeit für ihre Projekte. Darüber hinaus bietet die Plattform auch die Möglichkeit, über Spenden Künstler*innen und Projekte gezielt zu unterstützen.

Mehr auf:  https://www.berlinalive.de

 

Dringeblieben

Livestreams auf dringeblieben.de für Künstler*innen und Orte, um Veranstaltungen online stattfinden zu lassen. Von Theater, über Konzerte bis zu Party. Möglichkeit, über einen Chat mit den KünstlerInnen in Austausch zu kommen und natürlich auch, diese finanziell zu unterstützen. Dringeblieben ist eine Aktion von rausgegangen und Ask Helmut.

Mehr auf: https://dringeblieben.de/

 

Going viral

Die australischen MusikerInnen Georgie Fisher und ihre Schwester Stephanie Fisher – beide aktuell in Berlin lebend –  streamen eine Reihe von Konzerten, unter anderem mit Lukas Laufen und ihren eigenen Songs. Es gibt drei Konzerte pro Woche mit jeweils zwei Acts. Der Fokus liegt auf Akkustitk-Gigs.

Mehr unter: https://www.sissosmusic.com/going-viral

 

The Social Distancing Festival

Internationaler Kalender für Streaming-Events. Es können Konzerte eingereicht werden, die dann über die Plattform veröffentlicht werden.

Mehr auf: https://www.socialdistancingfestival.com/

 

TV Noir Wohnzimmer

Live-Streaming Konzert ( Instagram von TV Noir). Freiwilliger „Eintritt“, der  zu 100% an die Künstler/innen geht.
TV Noir übernimmt alle Gebühren für Systeme und Zahlungen. Wenn mehr als 400,- Euro zusammenkommen, wird das Geld solidarisch mit den später spielenden Künstler/innen geteilt.

Mehr auf: https://tvnoir.de/

 

 

United We Stream

Eine Plattform für Live-Streams zu DJ-Sets, Konzerten und anderen Performances. Findet jeden Abend in unterschiedlichen Berliner Clubs statt, um diese am Leben zu halten. United we Stream ist eine Aktion der Berliner Club Comission, Arte und Radio Eins.

Um die Clubs und MusikerInnen zu unterstützen, kann „Eintritt“ oder eine Spende gezahlt werden.

Mehr unter: https://www.unitedwestream.berlin/

 

Fördermöglichkeiten für Solo- / KleinunternehmerInnen und Selbständige

 

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden