Europaweites Singalong zur Fête de la Musique: Was sollen wir singen?

,
FETEBerlin Singalong

Am 20. Juni letzten Jahres waren Menschen im Berliner Lustgarten Teil eines europaweiten Singalong-Flashmobs. Allein in Deutschland fand spontanes Gruppensingen in viele Städten statt. Wir haben zusammen drei bekannte Hymnen des Zusammenhalts und der positiven Gesellschafts-Utopie gesungen: Beethovens‘ bzw. Schillers „Ode an die Freude“, John Lennons „Imagine“ und Oasis‘ „Don’t look back in anger“.

Auch dieses Jahr soll es zum Auftakt der Fête de la Musique wieder einen Singalong geben – und was wir alle zusammen singen werden, bestimmt ihr!

Am 21. Juni 2019 wird um 19 Uhr vor dem Konzerthaus am Gendarmenmarkt ein Singalong stattfinden. Warum da? Stay tuned – das verraten wir Euch noch! Singen werden die Berliner an diesem Tag gemeinsam mit vielen anderen Menschen in über 50 weiteren deutschen Städten und in sechs weiteren EU-Ländern, nämlich in Frankreich, Italien, Belgien, Griechenland, Polen und der Slowakei.

Musik, die uns zusammenbringt

Die EU-Hymne „Ode an die Freude“, Schillers Hochlied auf Brüderlichkeit, Gerechtigkeit und Lebensfreude, wolle wir in allen Ländern in deren Landessprache singen. Welches die anderen beiden Lieder sein sollen, wird aber in jedem Land für sich entschieden. Was ihr am 20.06. singen werdet, liegt also in eurer Hand! Aus unsere vorgeschlagenen Songs könnt ihr zwei auswählen, die sich neben den Herren Schiller und Beethoven einreihen dürfen. Schickt uns dazu eine Email an news@fetedelamusique.de und sagt uns, welche Lieder ihr hören und singen wollt und warum.

Das ist unsere Hit-Liste fürs Singalong 2019 in Berlin! Was davon sind Eure zwei Favoriten?

  • We Are The Champions – Queen
  • We Will Rock You – Queen
  • Heroes – David Bowie
  • I Feel It All – Feist
  • Shiny Happy People – R.E.M.
  • One – U2
  • A little help from my friends – The Beatles
  • Dont worry be happy – Bobby McFerrin
  • Hallelujah – Leonard Cohen
  • Wonderful world – Louis Armstrong
  • Enjoy the silence – Depeche Mode
  • Bohemian Rhapsody – Queen
  • With a little help from my friends – The Beatles/ Joe Cocker
  • Everybody need somebody to love – Salomon Burke/ Wilson Picket – and the Blues Brothers
  • Caravan of love – Isley Brothers/ The Housemartins
  • Redemption Song – Bob Marley/ Johnny Cash/ Joe Strummer
  • Killing me softly – Roberta Flack/ Fugees/ Lauryn Hill
  • Music was my first love – John Miles
  • Dickes B – Seeed
  • Das Model – Kraftwerk
  • Haus am See – Peter Fox
  • Seven Nation Army – White Stripes

Die Reihenfolge ist natürlich willkürlich und hat keine Bedeutung für die Piorisierung. Wir freuen uns auf Eure Meinungen!

Zusätzlich werden wir über Social Media Live-Votings veranstalten, bei denen wir die Lieder vorstellen

Auch hier sind eure Kommentare gefragt: Warum ist diese eine bessere Hymne als jene? Welches Stück reflektiert für euch am besten die heutige Zeit? Und kennt ihr möglicherweise noch viel bessere Songs als wir? Sagt uns eure Meinung via Email, Facebook oder über kreative Posts unter dem Hashtag #singalong_fetedelamusique.

„Deine Zauber binden wieder, was der Mode Schwert geteilt“

Das diesjährige Singalong fällt in eine bewegte Zeit. Die Europawahlen stehen vor der Tür. Vom 23. bis zum 26. Mai entscheiden die EU-Bürger über das neue Kräfteverhältnis im EU-Parlament und damit über die EU-Politik der kommenden Jahre. Wie die EU aussehen soll, darüber gibt es strittige Positionen und heiße Debatten. Flüchtlingskrise und die Frage nach Identität, wirtschaftliches Ungleichgewicht und soziale Ungerechtigkeit, Brexit und Rufe nach mehr oder weniger EU spalten zur Zeit die Gesellschaften des Alten Kontinents.

Am 20. und 21. Juni möchten wir aber die globalen Fragen mal für ein paar Stunden vergessen und uns einfach an der vereinenden Kraft der Musik erfreuen.

Musik soll verbinden, trösten und heilen. Lassen wir uns in Zeiten, in denen vielerorts der Nationalismus wieder seine hässliche Fratze zeigt, nicht auseinander bringen, sondern begegnen wir uns und genießen wir den Sommeranfang zusammen! Musik soll Freude bringen. Und wie heißt es in Schiller berühmter Ode: „Deine Zauber binden wieder, was der Mode Schwert geteilt.“

 

This post is also available in: Englisch