Berlin ein Herz für Musik Musik

Berlin ein Herz für Musik Musik

Für unterwegs

APP FeteBerlin
fetedelamusique_logo

News

Hier spielt die Musik 4: zum ersten Mal.

Berliner Dom, Fête de la Musique 2011 (c) Kai Bienert

Halleluja, es ist … eine Fête!

117 open air- und indoor-Standorte sind in allen zwölf Berliner Bezirken angemeldet. Hinzu kommen spontane Musikeinlagen im gesamten Stadtgebiet. Besondere Vorfreude bereiten die 24 Neuzugänge. Allein in Mitte sind der Berliner Dom, das Theologische Konvikt und der Nachbarschaftstreff Olof-Palme-Zentrum am Gesundbrunnen sowie an bzw. auf dem Wasser das Hangar49 und an der Michaelbrücke die schwimmende Bühne Panther Ray vom Spreefeld mit dabei.

(mehr …)

Hier spielt die Musik spezial: hinter den Kulissen

Auf Schritt und Tritt mit der Fête de la Musique Berlin (Foto: 2015, Noisy Rooms)

FETEberlin und die Band an ihrer Seite

Über 100 Standorte, mehrere hundert Künstler und zehntausende Besucher machen die Fête de la Musique Berlin zu einem der größten Musikfeste der Stadt. Dazu kommen unzählige Helfer und Verbündete in Form von Partnern, Dienstleistern, Sponsoren und Behörden. Die Fäden de la Musique jedoch laufen in einem kleinen Büro im Prenzlauer Berg zusammen, in dem sich heute wieder sechs Menschen treffen, um die Details zu besprechen.

(mehr …)

Hier spielt die Musik! Teil 3: Musik Non-Stop

Golgatha im Viktoriapark

Aus Erfahrung gut

Die Fête de la Musique Berlin stellt in einer dreiteiligen Miniserie Standortpartner der letzten 22 Jahre vor. Menschen die der Musik wortwörtlich eine Bühne geben und ohne die der Tag der Musik in der Form nicht möglich wäre. Im dritten Teil geht es um die Rekordhalter in Bezug auf die Anzahl der Fête-Teilnahmen.. Klingt doch gleich viel besser als beispielsweise ‚älteste Standortpartner’. Außerdem hält gute Musik doch jung.

(mehr …)

Neues Design der Fête de la Musique in Berlin

Am 21. Juni 2017 ist es wieder soweit. (Design: Sascha Minde, brandnewhistory.net)

Das Berühren der Figüren …

Jede Fête ist anders. Es kommen Standortpartner (Bühnen) in noch unbekannten Stadtvierteln dazu und ungehörte Musikstile von tollen Live-Acts versüßen den Sommeranfang in Berlin. Auch optisch erscheint das Fest der Musik jedes Jahr in einem neuen Gewand, seit 2005 konzipiert, fotografiert, gestaltet und setzt Sascha Minde von brandnewhistory.net Fête-Poster und Programmfolder.

(mehr …)

Hier spielt die Musik! Teil 2: unerhört!

Fête de la Musique am Centre Francais de Berlin

Wie es euch gefällt

Die Fête de la Musique Berlin stellt in einer dreiteiligen Miniserie Standortpartner der letzten 22 Jahre vor. Menschen, die der Musik wortwörtlich eine Bühne geben und ohne die der Tag der Musik in der Form nicht möglich wäre. Hier gilt die Aufmerksamkeit der stilistischen Vielfalt der Musik, die jedes Jahr am 21. Juni den Sommer begrüßt und jede Fête einzigartig macht.

(mehr …)

Für unterwegs

APP FeteBerlin