Berlin ein Herz für Musik Musik

Berlin ein Herz für Musik Musik

Für unterwegs

APP FeteBerlin
fetedelamusique_logo

Gute Nachricht für Fête de la Musique – Thema GEMA

Die Fête de la Musique in Berlin und in ganz Deutschland ist von der GEMA-Tarifreform NICHT betroffen, da der GEMA-Tarif U-St (Straßenfest) angewendet werden kann und dieser Tarif zum 1.1.2014 nicht „reformiert“ wurde.

2013 zahlte die Berliner Fête de la Musique nach Tarif U-St eine GEMA/GVL-Gebühr in Höhe von 6.550 € Netto. Normalerweise wäre es mehr, aber die Firma Fête Company erhält aufgrund ihrer Mitgliedschaft in der Club Commission Berlin e.V. einen GEMA-Nachlass von 20%.

Vorher, bis einschließlich 2012, war die Berliner Fête de la Musique im Tarif U-VK, den es seit 2014 nicht mehr gibt. Kämen die neuen Tarife U-V oder U-K, die einer Tarifreform (für größere Läden/ Flächen = massive Erhöhung) unterliegen, zur Anwendung, müsste die Berliner Fête de la Musique 2014 (Eintritt: 0 €, 100.000 Besucher, Sondernachlass berücksichtigt) ca. 12.000 € GEMA/GVL-Gebühren zahlen.

Ein Antrag auf Erlass der GEMA-Gebühr für die Fête de la Musique in Deutschland (analog zu Frankreich) wurde von der GEMA abgelehnt.
Antrag der Fête Company auf Erlass und Antwortschreiben der GEMA

Für unterwegs

APP FeteBerlin