Berlin ein Herz für Musik Musik

Berlin ein Herz für Musik Musik

Für unterwegs

APP FeteBerlin
fetedelamusique_logo

Hier spielt die Musik 7: nachts, wenn keiner schläft.

Programm zur Fête de la Nuit

Meteorologisch ist die Nacht vom 21. Juni zum 22. Juni die kürzeste des Jahres. Erstaunlich wie viel Musik da rein passt. Hier ein paar Highlights aus Programm der Fête de la Musique nach 22.00 Uhr und nur Indoor.

Der Berg ruft … mehrsprachig!

Seit 17 Jahren stellt das Kesselhaus zusammen mit dem französischen Musikexport Büro das Programm zur French Night auf die Beine. In diesem Jahr bekommen die Besucher französische, sehr eingängige Musik in zwei Ausprägungen auf die Ohren: Elektropop von KIZ und Folkpop vom Yalta Club.

Rockig wird’s bei der Premieren-Fête in der Wabe. Es spielen Emmi King, Under the Tongue und Lasma. Noch härter und vor allem dunkler ist es im Blackland mit Heavy Metal von Sadism aus Chile und Devil Empire aus Tunesien geben.

Wer es im Prenzlauer Berg weniger mit dem Teufel hält, findet von 22.00 bis 24.00 Uhr in der Immanuelkirche bei Bläser- und Orgelmusik den passenden Abschluss zum Fest der Musik.

Musikalisch die Mitte finden

In Mitte, genauer gesagt in Mein Haus am See, spielen Rheintochter und Otis Fouli Elektropop, bevor ab 24.00 Uhr die DJs übernehmen und das Publikum in Elektro und Deep House baden lassen.

Im Hangar49 laden Bonfi Haischisch mit ihrer wilden Mischung aus Reggea, Ska, Funk, Soul und Blues zum Tanz. Abgerundet wird die Nacht mit Post Cumbia Rhythmen von Sistema Sonidero und den Balkan- und Latin-Klängen von DJ Apofisalipsis. Elektro und House sind die Stile, die ab 22.00 Uhr den Tresor zum Beben bringen werden.

Entspannte, handgemachte und vor allem klassische Musik gibt es bei REfORGELN & friends in Moabit. Hier heißt die Performance der Erik Hoeppe Musikschule ab 22.15 Uhr ‚Will Chill – Relaxtes zur Nacht‘.

Kreuzberger Nächte sind laut

Das Musik & Frieden öffnet die Türen exklusiv zur Fête de la Nuit ab 22.00 Uhr. Dann stehen unter anderem Rock und Rap von I Salute, Kann Karate und Pöbel MC auf dem Programm, die Aftershow mit diversen DJ Sets startet um 3.30 Uhr.

Ebenfalls ab 22.00 Uhr sind die Plattenreiter bei der Ritter Butzke – Unter freiem Himmel Afterparty (Techno/House), im Birgit & Bier (Dance/Elektro), in der Burg Schnabel (House) und zur Gretchen Blockparty (Drum’n’Bass) gut aufgelegt.

Die Junction Bar komplettiert die Musikvielfalt in Kreuzberg mit Blackmusic, nachdem die Pop-, Rock- und Soulmusik der Bands Kopfkino², giftones und Love, Uhura bereits ab 21.00 Uhr das Publikum in fremde Galaxien entführt.

Uhura GIF - Find & Share on GIPHY

Außerdem bei der Fête de la Nuit 2017 dabei: der Void Club in Lichtenberg und die Hafenbar in Alt-Tegel. Eine Nachtschicht legen die Bühnen Badehaus und Yaam im Friedrichshain, die Heynhöfe in Pankow und das Wartenberger Hof Veranstaltungshaus ein, insgesamt zwölf Standorte, die nur zur Fête de la Nuit aufspielen und elf Bühnen, die ihr Tagesprogramm zum Teil bis in die Morgenstunden verlängern.

Für alle Fête Veranstaltungen, egal ob tagsüber oder nachts gilt: der Eintritt ist frei. Hier geht’s zum kompletten Programm.

Für unterwegs

APP FeteBerlin